Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Montag, 15. Januar 2018

Viel zu lange Blogpause!

Der letzte Blogbeitrag ist ja wirklich schon ewig her. In der Zwischenzeit haben wir unser Haus renoviert und sind umgezogen. Leider ist im neuen Zuhause immer noch nicht alles fertig. Aber gut Ding braucht Weile und wir ab und zu etwas Erholung.

Ganz ohne Handarbeiten ging es auch in dieser anstrengenden Zeit nicht, etwas Lieseln am Abend oder ein Paar Socken stricken waren schon noch drin.
 Socken aus 6-fädiger Wolle, schon verschenkt an meine liebe Schwägerin

 Die rot-weißen Liesl-Blümchen werden zwar langsam aber stetig mehr.
Dieses mag ich besonders gerne. Das Mittelstück ist aus einem alten Kissen von meiner Omi mit ihren Initialen!



Jetzt, wo ich so die Bilder anschaue, sehe ich, dass ich doch noch einiges mehr gewerkelt habe, z.Bsp. ein Jäckchen für den Sohn meines Neffen



Und Kisschen für den Sohn meiner Nichte, eigentlich hat er zur Taufe auch eine Decke aus diesem Stoff bekommen. Die habe ich offensichtlich nicht fotografiert :-(



So, das soll es mal für heute gewesen sein. Ich hoffe sehr, dass ich jetzt wieder regelmäßiger zum Bloggen komme und auch was zu zeigen habe.

Viele liebe Grüße
Eure Anette

 

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    wow fleissig warst du ...die Socken sind schick und tolle Fortschritte mit den Hexies hast du gemacht,Das Jäckchen wird jemanden schön warm halten und erfreuen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    sehr schön hast Du während all der anderen Arbeiten gestrickt, gelieselt und genäht! Ja, handarbeiten sind irgendwie Erholung und Entspannung von all den anderen Dingen, Arbeiten und Aufgaben im Alltag, oder?
    ⁕ ⚘ ❅ 🎵 ❅ ⚘ ⁕
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen