Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Freitag, 3. Februar 2017

Winterwonderland!


Jetzt schmilzt die "weiße Pracht" so langsam dahin. Kalt war er schon, der Januar, aber oft auch sehr sehr schön!
Ich habe an verschiedenen Tagen schöne Fotos "geschossen" und die möchte ich noch gerne zeigen.

Auf der Fahrt zu einem sonntäglichen Brunch, aus dem Auto fotografiert.







Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und nicht traurig sein, wenn der Schnee jetzt verschwindet. Auch wenn es schön war, ich brauch keinen mehr. Ich möchte lieber Frühling.
Liebe Grüße
Anette

Kommentare:

  1. Liebe Anette,
    das sind traumhaft schöne Winterbilder! So einen schönen Winter hatten wir nicht ....Danke , daß Du uns mit in den herrlichen Schnee genommen hast!
    Hab ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hi Anette, so schön der Schnee war, brauche ich ihn auch nicht mehr. Möchte mal wieder unbeschwerlich mit Aaron über die Feldwege gehen können.
    Schönes Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette,
    das sieht ja noch richtig winterlich aus...- hier gibt es nur noch einzelne Schneeblöckchen und auch die gehen dahin. Frühling wäre klasse, aber ich fürchte ein paar Wochen Geduld müssen wir haben.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anette,
    was für grandiose Winterbilder, wunderbar wie die Sonne durch die kahlen Bäume blinzelt.
    Vielen Dank für Dein Sockenlob, wenn Du schöne einfache Muster suchst bist Du sehr gut in der 12-Socken-Projektgruppe bei Ravelry aufgehoben, jeden Monat gibt es drei kostenlose Muster zur Auswahl und es ist immer mit viel Freude verbunden zu sehen wie sich die Muster auf verschiedenen Wollen und verschieden Größen machen - also schau mal rein.

    Meine Socken habe ich mit 2,75 Nadeln gestrickt, die Nadelspiele aus den Aldi Wollpäckchen, manchmal nehme ich auch die 2,5er Holznadeln in 15cm länge, das ist sehr leise und sehr entspannend für die Hände und Schultern.

    Bestrickende Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen