Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Freitag, 30. Dezember 2016

Fröbelsterne 

Es macht einfach so viel Spaß die Fröbelsterne zu basteln. Gott sei Dank hatte ich den "Bogen" schnell wieder raus. 

Zuerst habe ich größere Sterne aus speziellem Papier hergestellt. Sie können draußen hängen und haben ihren Platz vor der Haustüre gefunden. 

Und weil Frau immer eine neue Herausforderung braucht, habe ich mal ganz kleine Fröbelsterne versucht. Da muss man schon gute Nerven und viel Fingerspitzengefühl haben. Mittlerweile geht es schon ganz gut. 


Sie peppen so manches Geschenk auf. Hier ein paar Kleinigkeiten für liebe Kolleginnen

So, nun habe ich euch mal wieder einiges zeigen können. 

Ich habe noch 2 Mützen gestrickt. Die eine habe ich verschenkt ohne sie fotografiert zu haben. Die andere muss noch vor die Kamera. 


Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und alles Liebe und Gute für 2017

Eure Anette

Genähtes!

Tada!! Ich habe endlich mal wieder was "Gehandarbeitetes" zu zeigen.

Für unseren Neffen habe ich eine Decke genäht. Er ist begeisterter Feuerwehr-Mann und dementsprechend:



Eine Feuerwehrdecke. Sie ist ca. 2m x 1,20m groß. Die Rückseite ist aus kuscheligem Fleecestoff, also nicht nur als Tagesdecke sondern auch zum Reinkuscheln geeignet. 


Dazu gab es noch ein "TaTüTa" (Taschentücher Tasche).

Für eine liebe Freundin habe ich aus dem Feuerwehrstoff  noch ein Kosmetiktäschchen genäht. Bei ihr gibt es auch so einige Feuerwerhr-Fans.



Was war drin im Adventskalender?

Das wurde ich öfter gefragt. Das verrate ich euch natürlich sehr gerne.

 Es sind herrliche und sehr ausgefallene Gewürze!
 Mitten unter den Gläschen war noch dieser schöne Fingerhut versteckt. Da ich im Dezember auch Geburtstag habe, war dies das Geburtstagsgeschenk, so dachte ich.
Unsere liebe Vermieterin kam dann zum Geburtstagskaffee und fragte, ob ich was gefunden hätte. Ja, den tollen Fingerhut. Ah, den Fingerhut! Sonst nichts?
?? Dann such nochmal! Nach längerer Durchsuchung des Adventskalenders fand ich dann auch noch dieses tolle Buch! Super! Vielen, lieben Dank!!
Diesen wunderschönen Fingerhut bekam ich noch von der lieben Sabine! Herzlichen Dank, er gefällt mir ausgesprochen gut!
 

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Adventkalender!

Dieser Spruch war mein Motto:

Und vorgestern Abend klingelt es und...
was soll ich euch sagen: Da stand unsere liebe Vermieterin und hat uns sozusagen ein "Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk" gebracht..... einen tollen ADVENTSKALENDER!!!

Eine schöne Kiste mit 24 kleinen Gläschen. So liebevoll gemacht!
Vielen vielen Dank!
Und da ja heute schon der 1. ist, habe ich das erste Glas schon "ausgepackt". Heute war ein toll duftendes Lebkuchengewürz der Inhalt.
Da soll doch mal einer sagen, Wünsche werden nicht erfüllt :-)

Jetzt zeige ich euch noch schnell die Kalender unserer Jungs. Die können auch nie zu alt werden für ihren Adventskalender.


Aber unter uns gesagt, es macht auch der Mama immer wieder Spaß, die Säckchen zu füllen.

Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Dezember
Liebe Grüße
Anette