Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Freitag, 18. November 2016

Fingerhüte!

Als ich vor einigen Jahren mit einer Freundin auf dem Flohmarkt war, fand ich einen kleinen Setzkasten. Der muss mit, der eignet sich gut für schöne Fingerhüte. Mit der Verkäuferin war ich schnell einig. Bei einem Euro braucht man nicht mehr viel handeln (kann ich eh nicht so gut)
Meine Freundin fragte mich dann, wie viele Fingerhüte ich denn schon hätte. Äh, mh, ...keinen, ich fange jetzt an zu sammeln ;-)
Inzwischen sind es aber schon ganz schön viele!

 Seht selbst...
 
Die ersten bekam ich von der lieben Sabine, sie ist viel auf Flohmärkten unterwegs und hat sehr, sehr schöne Exemplare gefunden. Dann passiert es immer mal wieder, dass liebe Menschen auf Reisen an mich denken und mir ein Hütchen mitbringen.
Das finde ich so, so nett! Da bin ich immer ganz gerührt.



 
Auch wenn wir selbst unterwegs sind, schauen wir immer, ob wir nicht einen finden. Da wir, dank Susanne, schon ein Souvenir von Rügen hatten, haben wir uns den "Rasenden Roland" mitgebracht.

Und ein ganz besonderes Stück, das mir sehr am Herzen liegt, kommt aus  Österreich. Im Salzkammergut gibt es einen Ort, der heißt wie wir. Oder heißen wir vielleicht wie der Ort??
Egal, ich finde es auf alle Fälle toll, dass es einen "Familien-Fingerhut" gibt.

Es macht riesigen Spaß, diese Teilchen zu sammeln.

Liebe Grüße
Anette
 

1 Kommentar:

  1. Stoffgartensennerin21. November 2016 um 12:08

    Hallo Anette, ich kann mich noch sehr gut an diese Unterhaltung erinnern, als du noch keinen Fingerhut hattest. Deshalb freue ich mich jetzt um so mehr, endlich deine Sammlung bewundern zu können, wenn wir uns zum Handarbeitsstammtisch treffen.Liebe Grüße und bis bald Sabine

    AntwortenLöschen