Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Freitag, 3. Juni 2016

Fahrt zum Bodensee

Letztes Wochenende sind wir für 3 Tage an den Bodensee gefahren. Mit dem Bus, mit dem Gartenbauverein. Wir zählten bei diesem Ausflug zu den jüngeren, aber das ist auch mal schön :-)
Los ging es am Freitag früh und die erste Station war das wunderschöne Städtchen Wangen im Allgäu. Wangen hat eine wunderschöne Altstadt mit vielen, schönen Brunnen. Angeblich 25, ich habe es nicht nachgezählt und auch nur einige davon gesehen und fotografiert.



 
Es gab aber auch sehr schöne Häuser, Türme und Plätze zu bestaunen.
 
ein tolles, Moos bewachsenes Mühlrad!





 
Und was ißt man so im Allgäu?
Natürlich Flammkuchen (super dünner Teig!) und Maultaschen :-)

Frisch gestärkt ging es dann weiter nach Schlachters in der Nähe von Lindau.
Dort befindet sich sozusagen eine Außenstelle der Hochschule Weihenstephan. Die Führung war sehr interessant, allerdings können die Forschungsergebnisse eher im professionellen Anbau genutzt werden. Aber den ein oder anderen Tipp konnte man schon für die eigenen Obstbäume mitnehmen.

 Danach ging die Fahrt mit etwas Verzögerung weiter nach Weingarten, wo sich auch unser Hotel befand.
Doch vor die, so glaubten wir, wohlverdiente Ruhe, hat der "Reiseleiter" noch eine Stadtbesichtigung der Stadt Weingarten gelegt. Die beiden Stadtführer nahmen ihre Aufgabe ernster als uns allen lieb war. Doch es gab kein Entkommen. Es war schon alles wirklich sehr interessant, doch leider die Teilnehmer zusehends erschöpfter.


Deshalb gibt's hier auch nur 2 Fotos!

Im Hotel konnten wir dann ein gutes Abendessen einnehmen und uns dann zur wohlverdienten Ruhe begeben.

Und damit meine lieben Leser jetzt nicht auch zu erschöpft sind, geht es im nächsten Post weiter.

Liebe Grüße
Anette

Kommentare:

  1. Anette, du machst nicht nur wunderschöne Fotos, sondern auch supertolle Texte dazu.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anette,
    schöne Fotos hast du gemacht und Wangen werden wir uns wohl auch mal anschauen denn wir fahren Ende September für 3 Tage an den Bodensee, daher vielen Dank für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen