Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Samstag, 15. August 2015

Freudentränen-TaTüTa´s und Nervennahrung-Säckchen

Zur Hochzeit meiner Schwester am vergangenen Donnerstag habe ich wieder einmal genäht. Ich fand die Idee so nett, dass ich sie gleich nachmachen musste.
Taschentüchertäschchen für die Damen für evtl. Freudentränen



Und für die Herren gab es ein Säckchen mit Nervennahrung.


Es war eine sehr schöne Hochzeit und die Taschentücher hat man eher zum Schweiß abwischen gebraucht, denn es war unglaublich heiß. Aber allemal besser als Regen. So konnten wir bis in die Nacht auf der Fraueninsel feiern.

2 "Abschieds-TaTüTa´s"

Zum Abschied von zwei lieben Kolleginnen habe ich TaTüTa´s genäht. Ich durfte allerdings nicht so genau erklären, was das ist, sonst hätten wir gleich den Inhalt verbrauchen müssen. Ich hoffe, sie haben so ein nettes Andenken an mich.