Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Montag, 2. März 2015

Alpaka-Mütze

Nachdem es auch Mitte Februar immer noch bitter kalt war, dachte ich, ich muss endlich mal meine Mütze fertig stricken. Vielleicht wird es dann wärmer. Also habe ich mit Eifer daran gesetzt und die letzten Reihen fertig gestellt. Und siehe da, es wurde wärmer - ganze 2 Tage! Aber immerhin. Auf dem Faschings-Flohmarkt in Obing habe ich dann noch einen schönen, günstigen Bommel erstanden. Nun ist sie endlich fertig. Trotzdem hoffe ich sehr, dass ich sie erst nächsten Winter brauche.




   

Und wieder habe ich Wolle von den Alztal Alpakas verwendet. Die bekam ich schon vor einem Jahr von einer lieben Freundin zum Geburtstag geschenkt.

Ganz herzlich begrüßen möchte ich noch meine neue Leserin Klaudia. Wir hatten schon einen netten Mail Kontakt.
Und lieben Dank für die netten Kommentare.

Herzliche Grüße
Anette

Kommentare:

  1. schade ich kann nur schals stricken:)
    würde gerne auch mützen, traue mich aber nicht :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  2. Da kann ich nur sagen:traumhaft deine Mütze.Lb Gr von der immer noch grippigen Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Anette, die Mütze ist wirklich gut gelungen.
    Dann hoffe ich mal das der nächste Winter auch so kalt wird das Du die bestimmt schön warme Mütze auch tragen kannst
    LG Susanne

    AntwortenLöschen