Mein Sternenquilt

Mein Sternenquilt

Sonntag, 18. Januar 2015

Nadelei im Januar, 

unser monatlicher Nadelei-Treff fand diesmal bei der lieben Sabine statt. Leider waren wir nur zu dritt, aber Frau hat ja auch noch soo viel anderes zu tun. Wir hoffen, dass Ulla und Katrin das nächste Mal wieder dabei sein können!

Sabine hat uns wieder einmal kulinarisch sehr, sehr verwöhnt. 

 


Als Vorspeise gab es eine (natürlich) selbst-gemachte Forellenpastete mit einem köstlichen Rucula-Feldsalat. Und anschließend eine feine Rote-Beete-Suppe. Was man hier leider nicht sieht, was aber um so besser geschmeckt hat, sind die beiden Ravioli, die sich in der Suppe versteckt hatten. Die waren soo fein, fein, fein. Vielen, vielen Dank Sabine!

Etwas "gewerkelt" haben wir auch. Hier der Beweis. Gewisse Leute glauben uns ja sonst nicht, gell Herr.......!
Susanne strickt fleißig an einem Lace-Schal

und Sabine lieselt einen Ball.
 Susanne hatte so viele Hefte und Bücher mitgebracht, dass ich (Gott sei Dank) nicht mehr weiß, was mir alles gefallen hätte. Danke fürs Mitbringen!
Es war wieder einmal ein sehr kurzweiliger, feiner und kreativer Abend. Ich freue mich schon auf das nächste Mal.

Liebe Grüße
Anette

1 Kommentar:

  1. Liebe Anette, vielen lieben Dank für dein Lob. Es war wirklich ein sehr gemütlicher und lustiger Abend mit euch.
    Ich wünsche dir eine angenehme Woche
    Sabine

    AntwortenLöschen